Avocado-Eier_Tomatensuppe_681x345

Rezept: Gefüllte Avocado mit Quinoa-Chili und Guacamole


So lecker haben Avocados noch nie geschmeckt! Die eiförmige Avocado ist bei diesem tollen Rezept ein kleines Schiffchen für die super leckere Quinoafüllung – und macht gehörig Eindruck beim Sonntagsbrunch!


Zutaten:

1 Glas Little Lunch Tomatensuppe
1 Dose Kidneybohnen
½ TL Little Lunch Gemüsebrühe Klassik
100 ml Wasser
80 g Quinoa
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
2 reife Avocados
1 Zitrone


Zubereitung:

  1. Die Tomaten-Suppe in einem kleinen Topf erwärmen. Gemüsebrühe in 100ml heißem Wasser auflösen und zusammen mit dem Quinoa in die Tomatensuppe geben, verrühren und bei geringer Hitze köcheln lassen, bis der Quinoa gar ist (ca. 20 min). Mit einem Deckel abdecken und immer mal wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

  2. Wenn der Quinoa gar ist, die Kidneybohnen abtropfen lassen und dazugeben. Das Chili mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

  3. Die Avocados halbieren, vom Kern befreien und mit einem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer schnellen Guacamole mischen. Die vier Avocado-Schalen mit dem noch warmen Chili füllen und mit der Guacamole toppen.