681x345_tomaten-quiche

Valentinstag-Special: Herz-Tomatenquiche


Wunderschön anzuschauen und lecker dazu! Lass das Herz deines/deiner Liebsten mit dieser leckeren Quiche höher schlagen!

Das brauchst du:

Für den Teig:
200 Gramm Dinkelmehl
100 Gramm Butter
2 EL kaltes Wasser
1/2 TL Salz

Für die Füllung:
400 Gramm Tofu (natur)
1 Glas Little Lunch Little Italy
100 Gramm eingelegte Tomaten (in Öl) + 1 EL Öl
3 Knoblauchzehen
3 Frühlingszwiebeln
3 EL Speisestärke
2 EL Kräuter (Rosmarin, Basilikum, Oregano, etc.)
1 TL Paprikapulver, edelsüß
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

Für die Herzchen:
250 Gramm Cherrytomaten


So geht‘s:

1. Für den Boden aus den Zutaten einen Mürbeteig herstellen. Abgedeckt im Kühlschrank für später beiseitestellen. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Für die Füllung den Knoblauch putzen und grob hacken, die Frühlingszwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden. Die eingelegten Tomaten aus dem Öl nehmen und grob hacken.

3. Den Tofu mit Little Italy, Gewürzen und Knoblauch in einen Standmixer geben und zu einer cremigen Masse vermixen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, mit einem EL Öl der Tomaten zu der Tofumischung geben und nochmals mixen. Zwiebeln, eingelegte Tomaten und Kräuter dazugeben und alles gut vermischen.

4. Eine 26er Springform einfetten und mit dem fertigen Mürbeteig auskleiden (inklusive 2 cm Rand). Mit einer Gabel kleine Löcher einstechen und den Boden im heißen Ofen für knappe 10 Minuten vorbacken.

5. Vorgebackenen Teig aus dem Ofen nehmen und die Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Die Cherrytomaten quer und leicht schräg halbieren, zu Herzen zusammenlegen und auf der Quiche verteilen. Im heißen Ofen für 30 Minuten backen, dann den Backofen auf 180°C zurückschalten und weitere 20 min backen. Die Quiche vor dem Anscheiden etwas abkühlen lassen.

Rezept by: kichererb.se