Faschingskrapfen_Karotte-Orange_681x345

Rezept: Karotte-Orange Krapfen aus dem Backofen mit Marmeladen-Füllung


Helau und Alaaf! Wir sind auch im Karnevalsfieber und feiern die Narrenzeit mit leckeren, backfrischen Berlinern. Die fruchtige Füllung wird vom leckeren Teig umschlossen, der dank der Little Lunch Karotte-Orange unglaublich saftig wird – besser als jede Kamelle!


Zutaten für 3-4 Portionen:

400 Gramm Dinkelmehl
1 Würfel frische Hefe
100 ml Milch (Alternativ: Pflanzenmilch)
1/2 Glas Little Lunch Karotte-Orange
50 Gramm Margarine
80 Gramm Kokosblütenzucker
1 TL Vanille

Für die Füllung:
100 Gramm Konfitüre nach Wahl


Zubereitung:

  1. Mehl in eine Schüssel füllen und die Hefe oben drüber zerbröseln. Mandelmilch in einen Topf leicht erwärmen, anschließend die Margarine darin erwärmen und 2 TL Zucker auflösen. Die Hälfte in die Mehl-Hefe-Mischung gießen und an einen warmen Ort für 8-12 Minuten gehen lassen.

  2. Anschließend alle weiteren Zutaten hinzugeben und zu einem Teig verkneten. Danach für weitere 50-60 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat.

  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und in etwa gleich große Stücke aufteilen. Alle Teiglinge zu Kugeln formen und mit der Konfitüre (am besten in einen Spritzbeutel) leicht füllen. Die Krapfen in eine eingefettete Springform geben und nochmal für 20 Minuten gehen lassen.

  4. Den Backofen auf 180° vorheizen und die Berliner mit 2 EL Mandelmilch einpinseln. Für 20-25 Minuten goldbraun backen.

  5. Zum Servieren mit Puderzucker bestreuen und am besten lauwarm genießen.

Loss et üch schmecke! (Guten Appetit!)


Rezept by: lenaliciously.com