Superfood Chlorella

Poweralge Chlorella: Wirkung & Anwendung

Täglich wird unser Körper mit Giftstoffen aus Umwelt, Nahrung, Luft und häuslicher Umgebung konfrontiert. Die Süßwasseralge Chlorella kann unseren Organismus dabei unterstützen, diese Schadstoffe loszuwerden und die Körperzellen zu regenerieren.

Mikroalge mit hohem Chlorophyll-Anteil

Ihr sattes Grün verdankt die Poweralge Chlorella dem enthaltenen Chlorophyll - kaum eine andere Pflanze enthält eine vergleichbar hohe Menge der Substanz, die auch als “grünes Sonnenlicht” bezeichnet wird. Durch den hohen Chlorophyll-Anteil unterstützt die Alge unseren Körper beim Aufbau neuer Blutzellen und sorgt in Kombination mit organischen Mineralien dafür, dass unser Blut vital bleibt.

Außerdem spielt der Chlorophyll-Extrakt eine wichtige Rolle beim Entgiften des Körpers - nicht zuletzt deshalb ist Chlorella oftmals Bestandteil von Entgiftungskuren. Die Zufuhr der Süßwasseralge trägt dazu bei, Schwermetalle und Umweltgifte aus unserem Körper auszuleiten. Unterstützt wird die entgiftende Wirkung der Chlorella außerdem durch die Substanzen De-Noxilipidnin und Protectonien - Giftstoffe werden mit Hilfe dieser Bestandteile gebündelt und über den Darm ausgeleitet.

Jede Menge Vitalstoffe

Eine echte Poweralge: Durch die besondere Mischung aus zellschützenden und entgiftenden Carotinoiden vereint Chlorella eine regenerierende und zugleich aufbauende Wirkung. Und damit nicht genug - auch der Vitalstoffgehalt der Mikroalge kann sich sehen lassen: Neben reichlich wasserlöslichen B-Vitaminen, Biotin und Vitamin C sind auch die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K enthalten. In Kombination mit den Mineralien Kalzium, Magnesium, Natrium und Kalium sorgt Chlorella dafür, dass der Körper mit einer extra Portion an Vitalstoffen ausgerüstet wird.

Wie viel Chlorella ist sinnvoll?

Die Mikroalge ist in Form von Pulver, Presslingen und Kapseln erhältlich. Hinsichtlich der Dosierung unterscheiden sich die Empfehlungen der Experten, jedoch wird meist zu einer Menge von etwa drei bis vier Gramm täglich geraten. Bei der erstmaligen Einnahme von Chlorella wird außerdem empfohlen, den Körper zunächst mit einer geringeren Menge an die entgiftende Wirkung zu gewöhnen und die Dosis nach und nach zu erhöhen.

Tipp: Um die Wirkung von Chlorella zu unterstützen, solltest Du am Tag mindestens zwei Liter stilles Wasser trinken - die gesammelten Giftstoffe können so leichter und schneller abtransportiert werden.