Spinat-Crepes_Little-Thai_681x345

Rezept: Spinat Crepes mit cremiger Little Thai-Linsen-Füllung


Man sieht und riecht sie auf jedem Volksfest oder Stadtmarkt. Crepes – am besten mit dick Schokocreme. Aber hast du die dünnen Pfannkuchen schon einmal herzhaft probiert? Diese Spinat Crepes sind vollgepackt mit gesundem Gemüse und überraschen durch ihr süd-ost-asiatisches Aroma und toller Farbe.

Zutaten:

Für die Crepes:

220 Gramm Dinkelmehl
250 Gramm Spinat
200 ml Wasser
1 TL Salz

Für die Füllung:

1 TL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver
1/2 TL Zimt
1/2 TL Chili
2 Karotten
1 rote Paprika
50 Gramm gelbe Linsen
400 ml Kokosmilch
1 Little Thai
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 EL Zitronensaft

1 TL Frischkäse
1 TL Chiliflocken
1 TL frische Kräuter, wie Koriander und Dill
1/2 TL grobes Salz


Zubereitung:

  1. Spinat und Wasser in einem Mixer zusammen vermischen. Anschließend Mehl und Salz hinzugeben und zu einem Teig verrühren.
  2. Eine Pfanne mit 1 TL Olivenöl vorheizen und jeweils 2 EL Teig dünn in der Pfanne verteilen und anbraten. So lange wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist.
  3. Währenddessen Zwiebeln, Knoblauchzehe, Karotten und Paprika in etwa gleich große Würfeln schneiden. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Knoblauch, Tomatenmark, Gewürze, Karotten und Paprika hinzufügen. Für weitere 3-5 Minuten anbraten.
  4. Die Linsen unterrühren, mit Kokosmilch und Little Thai ablöschen. Einmal aufkochen lassen und anschließend die Temperatur verringern. Für 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zum servieren die Spinat Crepes mit 2 EL Linsen-Little Thai Mischung befüllen. Mit Frischkäse, Chiliflocken, Kräutern und grobem Salz garnieren.

Lasst es euch schmecken!

Rezept by: lenaliciously.com