detail_glas_alle681x345

Upcycling: Ideen für dein Badezimmer



Mädels (und vielleicht auch Jungs) – Hand aufs Herz: Wir verbringen viel Zeit im Bad und haben allerlei Handwerks-Zeug, das wir jeden Morgen verwenden. Zahnbürsten, Schminkpinsel, Wattepads & Co. brauchen natürlich auch ordentlichen Stauraum, damit wir nicht auch noch mit unnötigem Suchen beschäftigt sind. Wir zeigen euch drei Do-it-yourself Upcycling Ideen mit unseren Gläsern, die nicht nur praktisch sondern auch hübsch sind.

1. Color Blocking

detail_Glas_Zahnbu-rsten681x345-1

Das brauchst du:

  • Sprühfarbe für die Außenseite (in matter Optik)
  • Acrylfarbe für die Innenseite
  • Kreppklebeband bzw. Papierklebeband
  • Pinsel
  • leeres Little Lunch Suppenglas

So geht’s:

Spüle das Glas sorgfältig aus und löse das Etikett vom Glas, so dass keine Überreste mehr zu sehen sind. Anschließend gut abtrocknen
Bemale nun die Innenseite des Glases mit einer Farbe deiner Wahl
Klebe den unteren Teil (etwa ein Drittel) mit Kreppklebeband ab. Achte darauf, dass die obere Kante gleichmäßig ist.
Besprühe nun die Außenseite des Glases mit Sprühfarbe und stell das Glas zum Trocknen für ein paar Stunden zur Seite.
Wenn die Farbe trocken ist, kannst du das Klebeband abziehen. Nun scheint die Innenfarbe in Glanz-Optik durch den abgeklebten Teil und bildet einen hübschen Kontrast zum oberen matten Farbteil.

2. Pünktchen-Liebe

detail_glas_punkte681x345

Das brauchst du:

  • verschiedene Acrylfarben
  • feiner Pinsel
  • leeres Little Lunch Suppenglas

So geht’s:

Spüle das Glas sorgfältig aus und löse das Etikett vom Glas, so dass keine Überreste mehr zu sehen sind. Anschließend gut abtrocknen
Gib jeweils einen Klecks von drei bis fünf zueinander passenden Acrylfarben in den Glasdeckel.
Male nun mit einem möglichst feinen Pinsel Punkte der verschiedenen Farben aufs Glas
Tipp: Das gewisse Etwas bekommt dein Pünktchen-Look, wenn du die Punkte im unteren Bereich enger aneinander malst und nach oben hin immer mehr Abstand dazwischen lässt.

3. Streifen-Look

detail_glas_Streifen_02681x345

Das brauchst du:

  • Acrylfarbe deiner Wahl
  • Pinsel
  • leeres Little Lunch Suppenglas
  • Kreppklebeband bzw. Papierklebeband

So geht’s:

Spüle das Glas sorgfältig aus und löse das Etikett vom Glas, so dass keine Überreste mehr zu sehen sind. Anschließend gut abtrocknen.
Klebe nun einen schmalen Streifen des Klebebands horizontal um den Glasboden und einen etwas breiteren um das obere Viertel des Glases. Anschließend weitere Streifen in gleichen Abständen vertikal am Glas entlang kleben.
Bemale das Glas nun mit der gewünschten Farbe und löse das Klebeband anschließend ab, solange die Farbe noch nicht trocken ist. So vermeidest du unschöne Unebenheiten an den Rändern.